Textile_Pruefungen.jpg

Textile Prüfungen

Wir prüfen physikalische und chemische Echtheiten und bestimmen weitere wichtige Gebrauchsechtheiten.

Die Prüfungen erfolgen nach oder in Anlehnung an DIN, EN- oder ISO-Normen.

Wichtige Gebrauchsechtheiten für die Bekleidungs- und Modeindustrie sind zum Beispiel:

  • Reibechtheit
  • Waschechtheit
  • Schweißechtheit
  • Lichtechtheit
  • Scheuerfestigkeit und Pilling-Verhalten
  • ph-Wert-Bestimmung
  • Reißfestigkeit

Zusammen mit der BASF AG und der DyStar Textilfarben GmbH wurde ein Prüfverfahren zur Bestimmung der durch Schadgase induzierten Vergilbung von Jeans und gefärbten Fertigteilen entwickelt.

Weitere Prüfungen auf Anfrage.

Ein Hinweis: Wir sind kein zertifiziertes Prüflabor.

Unsere Stärke ist es, die zu prüfenden Parameter gemäß den Produktanforderungen unserer Kunden zu bestimmen und die daraus resultierenden Prüfungen kostengünstig, kompetent und kurzfristig durchzuführen.

Für die jeweilige Auftragsart, zum Beispiel Wasch- und Farbentwicklungen oder Nacharbeiten/Reparaturen, unterstützt unser Prüflabor die Qualitätssicherung. Der Vorteil für unsere Kunden: Aufträge werden effizient und kurzfristig in hoher Qualität bearbeitet.